WISSENSWERTES VON A-Z

  • Das 9. Hessische Landeskinderturnfest ist für alle Kinder zwischen 6 und 14 Jahre. Diese können gemeinsam mit ihren Trainern, Betreuer, Kampfrichterund/oder Helfer angemeldet werden.
  • Die Meldung zum 9. Hessischen Landeskinderturnfest erfolgt durch die Festturnwarte bzw. durch die Abteilungszuständigen im Verein mit GymNet-Zugang. Festturnwarte, die bereits zu anderen Turnfesten im GymNet gemeldet haben, können die Meldung mit ihrem Vereins-Login durchführen.
  • Festturnwarte, die noch nicht über ein GymNet-Login verfügen, können dies ebenfalls unter www.dtb-gymnet.de anfordern.
  • Bei Problemen mit den Zugangsdaten wendet euch bitte direkt an den Deutschen Turner-Bund unter admin.gymnetdtb-online.de.
  • Die Teilnehmer des Vereins sind mit allen Wettkämpfen und organisatorischen Leistungen im GymNet (www.dtb-gymnet.de, unter "Events" "Turnfeste") zu erfassen.
  • Meldungen sind bis zum 1. März 2018 möglich.

SCHRIFTLICHE MELDUNG

  • Eine schriftliche Meldung zum Landeskinderturnfest ist nur in Ausnahmefällen möglich und kostet pro zu erfassendem Teilnehmer 5,00 Euro aber Minimum 25,00 Euro zusätzlich. Die schriftlichen Meldeunterlagen könnt ihr bei meldunglandeskinderturnfest.de anfordern. Die Meldebögen müssen aufgrund der Notwendigkeit einer rechtskräftigen Einzugsermächtigung ausgedruckt und unterschrieben an die Meldeadresse geschickt werden.

BETREUUNG

Wir empfehlen den Vereinen für bis zu acht Kinder mindestens einen Betreuer mitzunehmen.

MELDESCHLUSS

Der Meldeschluss für das GymNet ist der 1. März 2018. Bis dahin muss die Meldung vollständig eingegeben sein. Meldeschluss für schriftliche Meldungen ist der 15. Februar 2018 (Posteingang). Die Bearbeitung von Meldungen nach Meldeschluss ist nur im Einzelfall möglich - es wird der doppelte Festbeitrag fällig.

MELDEADRESSE:

Hessischer Turnverband
Meldung 9. Hessisches Landeskinderturnfest
Theodor-Heuss-Straße 11
36304 Alsfeld

Bei Rückfragen könnt ihr euch an Lena Bauer unter meldunglandeskinderturnfest.de oder telefonisch unter 069/677 3772-23 wenden.

Um das ehrenamtliche und freiwillige Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit in Hessen zu unterstützen, gibt es in Hessen für Beschäftigte (Arbeitnehmer/innen, inklusive Auszubildende ab 16 Jahren, nicht für Selbstständige) eine gesetzliche Regelung gemäß dem Hessischen Kinder- und Jugendhilfe-Gesetzbuch (HKJGB). Die Freistellung beträgt bis zu 12 Arbeitstage im Jahr und kann eben z.B. von allen Helfern, Betreuern und Kampfrichtern des Landeskinderturnfestes beantragt werden.

FREISTELLUNG - WAS MUSS ICH DAFÜR TUN?

  1. Das Formular "Antrag auf Gewährung einer Freistellung" muss zweimal ausgedruckt und vollständig ausgefüllt werden

  2. Beide Exemplare und ein frankierter und adressierter Rückumschlag müssen nun an die Hessische Turnjugend geschickt werden (bitte nicht an die Sportjugend schicken!!!):

    Hessische Turnjugend im Hessischen Turnverband e.V.
    Theodor-Heuss-Straße 11
    36304 Alsfeld

  3. Dort wird er bearbeitet und anschließend an die Sportjugend Hessen weitergeleitet, um schließlich wieder zurück zu Dir gesendet zu werden. Den bewilligten Antrag kannst Du nun bei Deinem Arbeitgeber vorlegen. (In Hessen erhalten private Arbeitgeber auf Antrag beim Hessischen Amt für Versorgung und Soziales Wiesbaden eine Erstattung des gezahlten Arbeitsentgeltes.)

  4. Während des Landeskinderturnfestes kannst Du Dir dann in der Turnfestzentrale eine Bescheinigung für Deine Tätigkeiten abholen.

Den Freistellungsantrag findet ihr hier

Das Datenschutzrecht wird in Deutschland neu strukturiert und an europäische Vorschriften angepasst. Durch die neuen Vorschriften sind wir als Veranstalter leider gezwungen die Meldung zu bürokratisieren. Damit wir für euch das Landeskinderturnfest organisieren und Wettkämpfe anbieten können, müssen wir natürlich auch Daten, wie Vor- und Nachname, von jedem Teilnehmer erheben.

Wir möchten gerne Ergebnislisten, Fotos und Videos auf unsere Homepage und auch in sozialen Medien veröffentlichen. Sonst weiß Max Mustermann nach seinem Wettkampf nicht, welchen Platz er belegt hat. Außerdem möchten wir gerne die tolle Zeit mit Bildern und Videos festhalten und allen anderen, die nicht beim Turnfest dabei sein können, zeigen, was sie verpasst haben.

Damit wir dies wie gewohnt tun dürfen, brauchen wir leider aufgrund der neuen gesetzlichen Vorschriften von jedem Teilnehmer (Kinder, Betreuer, Kampfrichter, Helfer etc.) eine Einwilligungserklärung zu Bildrechten und zur Datennutzung.

Bitte druckt diese Erklärung pro Teilnehmer aus und lasst Sie von dem/den Teilnehmender/n und ggf. ihrem Erziehungsberechtigten unterschreiben. Eure Meldung ist erst gültig, wenn alle Erklärungen als Original bei uns sind.

Bei Fragen wendet euch bitte an datenschutzhtv-online.de.

ABLAUF

  1. Download der Einwilligungserklärung

  2. Drucken der Einwilligungserklärung in der Anzahl der zu meldenden Teilnehmer (Kinder, Betreuer, Kampfrichter, Helfer - alle die gemeldet werden)

  3. Einwilligungserklärung an Teilnehmer bzw. deren Eltern austeilen, unterschreiben lassen und wieder einsammeln

  4. Alle Erklärungen gesammelt bis 3. März 2018 (Poststempel) an untenstehende Adresse senden.

Sendet die Erklärungen zu Bildrechten und zur Datennutzung bitte an:

Hessische Turnjugend
Meldung LKTF
Theodor-Heuss-Str. 11
36304 Alsfeld

Im Vorfeld:

  • bis zum 1. März 2018 Meldung über das GymNet (oder bis zum 15. Februar 2018 schriftlich)
  • Anreise organisieren

Packliste:

  • passende Sportbekleidung und -schuhe
  • Luftmatratze/Isomatte und Schlafsack
  • (Camping-) Geschirr (Teller, Besteck, Becher, Geschirrhandtuch, Beutel)
  • Sonnenschutz und Regensachen
  • Taschengeld
  • Krankenkassenkarte, Impfpass, Informationen über Allergien/Krankheiten/Unverträglichkeiten
  • gute Laune und viel Spaß

Damit wir das Turnfest veranstalten können, ist es notwendig, dass jeder Teilnehmer einen Teilnehmer-Festbeitrag bezahlt. Der Festbeitrag gilt für alle über das GymNet gemeldeten Personen, also neben den teilnehmenden Kindern auch für die Betreuer, Kampfrichter und Helfer.

FESTBEITRAG

Der Festbeitrag liegt bei 21,00 Euro (pro Person für Kinder, Betreuer, Kampfrichter, Helfer). Dieser beinhaltet:

  • Wettkampfteilnahme
  • Teilnahme an allen Mitmachangeboten
  • Programmheft
  • Teilnahme an allen Veranstaltungen (Eröffnung, Kinderdisco, Turnshow, , Abschluss)

Der Festbeitrag von 21,00 Euro für Kampfrichter und Helfer wird nach den geleisteten Einsätzen den Vereinen nach Abschluss des Turnfests per Überweisung zurückerstattet. Jeder Kampfrichter und Helfer erhält zusätzlich ein Helfer-T-Shirt. Es erfolgt keine weitere Auszahlung von Einsatzgeldern.

NEU: Die Regelung zur Meldung von Kampfrichtern bzw. Helfer wurde geändert.

Dieses Mal muss pro gemeldete Sportart ein Kampfrichter gestellt werden und pro angefangene 10 gemeldete Kinder muss ein Helfer (z. B. für die Mitmachangebote) gestellt (bei Sportarten mit Turniercharakter, bei denen die Vereine sich gegenseitig schiedsen, müssen keine extra Kampfrichter gemeldet werden) werden. Nur so können wir für einen besseren Ablauf der Wettkämpfe sorgen. Die Kampfrichter und Helfer werden wie gewohnt namentlich mit der Meldung über das GymNet gemeldet. Bei der Meldung werden weitere Angaben gefordert (z. B. Lizenzstufe, Wunsch-Wettkampf etc.) Kampfrichter und Helfer bezahlen zunächst den vollen Festbeitrag. Nach der Veranstaltung wird dieser Betrag, bei geleistetem Einsatz, an die Vereine zurückerstattet. Jeder Kampfrichter und Helfer erhält als Dankeschön ein Helfer-T-Shirt. Es werden keine weiteren Einsatzgelder ausgezahlt.

Unterkunft und Frühstück

Freitag bis Sonntag: 10,00 Euro (pro Person für Kinder, Betreuer, Kampfrichter, Helfer)

 

Die Rechnung wird nach Meldeschluss an alle Vereine versendet. Der Einzug erfolgt im Anschluss von dem angegebenen Konto. Bitte achtet darauf, dass das Konto ausreichend gedeckt ist.

Das Landeskinderturnfest-T-Shirt wird in den Größen: 128, 140, 152, 164, S, M, L, XL und XXL erhältlich sein. Weitere Informationen gibt es zum gegebenen Zeitpunkt auf dieser Website.

Hinweis:
Es werden keine T-Shirts während des Landeskinderturnfestes verkauft! Als Helfer oder Kampfrichter bekommt ihr ein exklusives Helfer-T-Shirt. Dies muss nicht bei der Meldung bestellt werden. Allerdings müssen die T-Shirt-Größen angegeben werden.

DER KLASSENRAUM ALS SCHLAFZIMMER

Die Gießener Schulen werden für die drei Tage euer zu Hause sein. Die Tische und Stühle in den Klassenräumen werden zur Seite geräumt und als Schlafzimmer umfunktioniert. Auf Luftmatratzen oder Isomatten und im Schlafsack könnt ihr es euch mit eurem Verein gemütlich machen. Das Frühstück wird es ebenfalls in den Schulen geben. Dazu müsst ihr (Camping-) Geschirr mitbringen. Am Freitag können ab 10.00 Uhr die Klassenräume bezogen werden und müssen am Sonntagvormittag wieder sauber verlassen sein. Bis zur Heimreise könnt ihr euer Gepäck in einem dazu vorgesehenen Raum in eurer Schule lagern.

SCHUL- UND RAUMVERTEILUNG

Die Schul- und Raumverteilung wird im Vorfeld von uns vorgenommen. Dies geschieht in Abhängigkeit der Gau- und Vereinszugehörigkeit sowie der Gruppengröße. Um noch ausreichend Platz in den Übernachtungsräumen zu haben, bitten wir euch darauf zu achten, dass eure Luftmatratzen eine Breite von 1m nicht überschreiten.

KAUTION

Beim Bezug der Klassenräume ist eine Kaution von 50,00 Euro pro Verein zu hinterlegen. Diese wird zurückerstattet, wenn die Klassenräume ordentlich, d.h. ohne Schäden, besenrein und mit entleerten Mülleimern, verlassen werden.

MÜLL

Gerade bei Großveranstaltungen fällt immer wieder viel Müll an, der nicht nur die Umwelt belastet, sondern auch viel Geld kostet. Bitte achtet darauf, dass der Müll in den dafür vorgesehenen Behältern landet und unnötiger Müll vermieden wird.

Mitte Mai bekommen die Turnfestwarte alle weiteren Informationen zugeschickt. Jeder Teilnehmer erhält:

  • Programmheft
  • Turnfestkarte
  • Stadtplan
  • Informationen zur Unterkunft
  • Informationen für Kampfrichter
  • ggf. Turnfest-T-Shirt (bei vorheriger Bestellung)

Die Übernachtungen in den Gemeinschaftsunterkünften beinhalten das Frühstück am Samstag und Sonntag. Bitte vergesst euer Frühstücksgeschirr nicht. An den Turnfestwettkampfstätten, an den Unterkünften sowie auf der Turnfestmeile wird es zahlreiche Verpflegungsstände geben, wo ihr euch kostengünstig leckere Speisen kaufen könnt.

BILD- UND DATENSCHUTZ

Die Einwilligungserklärung rund um die Bildrechte und die Datennutzung im Rahmen des LKTF 2018 kann hier heruntergeladen werden:

AUSSCHREIBUNG

Die Ausschreibung zum LKTF 2018 könnt Ihr euch hier herunterladen. 

MELDESCHLUSS

  • 15. Februar 2018 (schriftliche Meldungen)
  • 01. März 2018 (GymNet)
Bei Rückfragen könnt ihr euch an Lena Bauer unter meldung@
landeskinderturnfest.de oder telefonisch unter 069/677 3772-23 wenden.